Basketball in Magdeburg

 

 

 

Bereits Ende der 30er Jahre spielte der PSV Magdeburg Basketball. Aus Presseberichten ist uns 1938/1939 ( ? ) ein Spiel des PSV Magdeburg gegen den PSV Halle bekannt. Anfang der 50 Jahre ( belegt sind Aktivitäten aus dem Jahre 1953 ) wirkte ein Student der Fachrichtung Bauwesen, Martin Lukowski , in Magdeburg im Basketball. Vermutlich ist er mit der Sportart vor dem oder im II. Weltkriege in Verbindung gekommen. Er war kurzzeitig auch in Kommissionen des Präsidium der Sektion Basketball der DDR aktiv. Eine Verbindung von Lukowski zu den späteren Magdeburger Aktivisten um Horst Neuhof und andere ist nicht belegt. 

Für die Veröffentlichung von Zahlen und Fakten, die den Bereich des früheren Bezirk Magdeburg betreffen, sind wir auf Materialien des ehemaligen BFA Magdeburg angewiesen. Diese Materialien waren trotz Anfragen bisher nicht zu bekommen.

Ergebnisse und Erfolge von Mannschaften und Sportlern/innen aus dem früherem Bezirk Magdeburg sind unter der Kategorie „Zahlen und Fakten aus dem DBV der DDR“ zu finden ( Meisterschaften, Pokale, Nationalspieler, Studentenwettbewerbe ). Die Mitgliederzahlen aus dieser Zeit stehen, soweit bekannt, im „BVSA Archiv“ in der Kategorie „Mitgliederzahlen“.

Einige Zahlen und Fakten aus den Anfangsjahren 1950 – 1955 des Basketballs in der DDR werden demnächst auf dieser Seite veröffentlicht.

Wer über Materialien aus dem ehemaligem BFA Magdeburg verfügt wird gebeten, diese zur Verfügung zu stellen.

Gunther Schmidt | Feldrain 4 | 06179 Teutschenthal OT Steuden | schmidt.lustgart@t-online.de | Tel:034636 70120

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gunther Schmidt