Basketball in Leipzig

  Aus einer Rede des Gaufachwart für Hand- und Basketball Dr. Kaiser (Halle) anlässlich der Eröffnung der I.DM Herren 1939 in Gera kann man schließen, dass Basketball in Leipzig erst nach den OS 1936 entstanden ist. Handball 8/39/12
S. 22

Anfang 1937

Lehrgänge in Leipzig (Halle IfL)

Handball 6/37/50

Nov. 1938

Eine Dredner Auswahl schlägt in Lpzg. eine Leipziger Auswahl mit 33:27 und Leipzig II mit 45:15.

„D A“ Nr.322 S.13 24.11.1938 (Rolle 334)

09.03.1939

Erste Gaumeisterschaft in Dresden
Gau V Sachsen
BSG Dreha Chemnitz – BSG Stöhr&Co Leipzig 12:16 (9:5) Leipzig gewinnt gegen Favorit PSV Dresden 16:12 ??.

Wolgang Dietze schreibt in den 50er Jahren, dass er im Weltkriege gemeinsam mit Harry Jacobi (Halle) in Leipzig Basketball gespielt hat.

„D A“ Nr.66 S.17

 

„D A“ Nr. 105 S13. 17.04.39 (Rolle 336)

01./02.04.39

DM Herren in Gera Gruppenturnier: Sachsen, Mitte, Nordmark, Nd.-Sachsen.
1. SV Gera – BSG Stöhr&Co Lpzg. 17:19
Spiel um Platz 1: Leipzig – TV Eimsbüttel 18:26 ( 07:18).

Handball 8/39/12 S. 22

Anfang 1939

Meisterschaften in Leipzig
Spiele in drei Hallen: IfL I + II
Turnhalle ATV Paunsdorf.

Organisatoren: Meine, Große, Silbermann, Drescher
12 Herren/4 Damenteams

Männer Staffel I:

1.SV Fortuna Leipzig          133:40     8:0
2.TSV 1867 Leipzig            107:70     6:2
3.SS- SG I Leipzig                93: 83    2:4
4.Leipziger Handball-Club     49: 83    2:4
5.BWG Hasag Leipzig           18: 75    2:4
6.NSKK Leipzig                    26: 66    0:6

Männer Staffel II.:

1.BWG Stöhr & Co Leipzig   180: 54   10:0
2.ATV Knauthain                102: 90     6:4
3.SS-SG II Leipzig                67: 55     4:2
4.LWSV Oschatz                  65: 89     4:4
5.TSV Leipzig Eutritzsch       24: 48      0:4
6.SC Kickers Leipzig             29:107     0:6

Finale: Stöhr L.-Fortuna L     23:17

Frauen:

1.Frauen SC Leipzig I           62: 24   4:0
2.SC Kickers Leipzig I           36 4      2:0
3.BWG Hasag Leipzig           48: 86   2:4
4.SC Kickers Leipzig II          26: 68   0:4

Zur Gaumeisterschaft schlug BWG Stöhr
BWG Dittrich & Hannag 34:23 und
PSV Dresden 16:12.

Handball 8/39/11

S.23

25.10.1939

PSV Dresden- Stöhr Leipzig 24:20

„D A“Nr.288 S.2 und Nr. 290 S.9
24.u.16.10.39
(Rolle 339)

05.-07.10.39

Schiedsrichterlehrgang in Leipzig angekündigt. durchgeführt ?? Krieg ?

Korbball –
Bereits vor 1936 wurde im Rahmen der „Sommerspiele“ von Frauen Korbball zu gespielt. In der Umgebung von Leipzig auch. Im Kriege wird es als Sport für die arbeitenden Frauen gefördert. Viel in und um Leipzig. 1942 wurde der „Leipziger Frauen Club“ erster Deutscher Korbball Meister. 1944 zweite Korbballmeisterschaft am 02./03.09.44 in Aue oder Mittweida geplant. Lehrgänge in Bad Blankenburg geplant.

Handball 39/21
S. 2 Dt. Turnzeitung87 (1942) als „NS- Sport“ (A) Folge 39 S. 307 desgl. 12.03.44 und 89 1944 Seite 106.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gunther Schmidt